Generalsanierung Pfarrzentrum – Aktueller Stand

08.04.2021
Der Estrich im Pfarrsaal und den Seitenräumen ist komplett entfernt, sämtliche abgehängte Decken und Leichtbauwände sind zurückgebaut. Nur leider wurde unter den Fließen im langen Flur ein Mineralwolle Dämmstoff gefunden, der nur von einer Spezialfirma entfernt werden kann. Den genauen Stand der Arbeiten sieht man am besten über die Bilder – schauen Sie einfach mal rein, was Woche für Woche bei uns passiert ist.
Trotzdem gibt es noch einige Arbeiten die von Ehrenamtlichen gemacht werden können. Dazu benötigen wir auch weiterhin freiwillige Helfer und Spenden um unseren Eigenanteil an der Generalsanierung schaffen zu können! Näheres dazu
hier .

Die ersten Deckentafeln fallen und die Tische und…

Die Bühne ist nicht wieder zuerkennen und…

Heute sind wieder acht Ehrenamtliche im Einsatz…

Kicker, Billardtisch  und alle Möbel aus dem Gruppenraum…

Es geht dem Teppich und dem Estrich an den Kragen…

Stein für Stein wandert der Estrich im Pfarrsaal in den Container…

Die Renovierung unseres Pfarrzentrums hat begonnen!

06.02.2021

Ganz so groß und aufwendig wie auf diesem Archivbild aus der Zeit des Kirchenbaus wird die Baustelle für unsere Generalsanierung des Pfarrzentrums nicht aussehen. Aber die Arbeiten haben begonnen und genau wie auch vor 50 Jahren beim Kirchenbau ist ein großer, persönlicher Einsatz der Pfarreimitglieder notwendig um die Renovierung stemmen zu können.

Heute wurden im Pfarrsaal die ersten Möbel ausgelagert und der Abriss der Decken hat auch schon begonnen. Wir wollen einen Großteil der Abrissarbeiten in Eigenleistung erledigen und bekommen von der Diözese für jede geleistete, ehrenamtliche Arbeitsstunde einen Zuschuss.

Wir brauchen jede helfende Hand und natürlich auch großzügige Spenden! Schauen sie hier auf unserer Renovierungsseite jederzeit vorbei wie der aktuelle Stand der Arbeiten ist.  Weiterlesen

Vorbereitung auf die Erstkommunion startet online!  

04.02.2021

Ab heute finden unsere Erstkommunion Kinder auf dieser Homepage alles was sie für die Vorbereitung zu Hause in der Familie benötigen.

Unser Team hat Audios und Videos aufgenommen und zusammen mit ein paar Seiten zum Ausdrucken und Kleinigkeiten die Ihr sicher daheim habt, könnt Ihr zu Hause in der Familie die ersten Vorbereitungseinheiten durchführen.

Weitere Einheiten werden nach und nach online gestellt und kleine Hausaufgaben sind auch zu erledigen. Wir wünschen viele Freunde dabei und freuen uns jetzt schon mit euch auf das große Fest!  Hier gehts weiter!

Familiengottesdienst zu Maria Lichtmess  

31.01.2021

Am heutigen Sonntag hat uns das Kindergottesdienst Team eine Geschichte aus der Bibel mit Figuren und sehr vielen Kerzen ganz wunderbar nacherzählt. Jesus wurde von seinen Eltern in den Tempel gebracht. Dort treffen sie auf einen Mann namens Simeon der das Kind in seine Arme nimmt und Gott lobt und preist.
Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst sehr festlich und ansprechend von der Familie Hellmich die natürlich mit großem Applaus am Ende belohnt wurden. 
Kurz vor dem Schlusssegen wurden noch alle Kerzen für das neue Jahr von Kaplan Isaac geweiht.
Vielen Dank allen, die diesen schönen Gottesdienst vorbereitet und mitgestaltet haben.

Online-Gruß der Sternsinger

Die Sternsinger Aktion wurde dieses Jahr leider abgesagt. Wir müssen aber trotzdem nicht auf den Gesang und die Wünsche der drei Könige verzichten.

Hier gehts zum Video und zu den Informationen wie sie auch spenden können. Selbstverständlich liegen in allen Kirchen Spendenkörbe bereit.


Wir wünschen ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr 2021 mit Gottes Segen!

Wir wollen uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die unsere Pfarreiengemeinschaft in diesem schwierigem, vergangenen Jahr 2020 unterstützt haben.

Wir sagen zunächste einmal ein ganz Herzliches „Vergelt’s Gott“ allen, die Gottesdienste und die wenigen, möglichen Veranstaltungen besucht haben. Wir freuen uns über alle die kommen und mit uns beten, singen und das Wort Gottes hören, verkünden und feiern! Vielen Dank!

Wir bedanken uns aber auch ganz ausdrücklichen bei allen Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen die in den Pfarreien so viele zusätzliche Aufgaben und Arbeiten übernommen haben und immer wieder sehr flexibel auf alle Veränderungen und neuen Vorgaben des Bistums und der Staatsregierung reagieren mussten.
Wir denken dabei an alle die sich gekümmert haben, dass Messen wieder stattfinden durften, dass Hygienekonzepte erstellt und eingehalten wurden. An alle die Ordner gemacht haben, Ordner gesucht haben, alle die versucht haben unter Einhaltung aller Vorgaben die wenigen möglichen Veranstaltungen durchzuführen und zu unterstützen.
Wir sagen herzlichen Dank allen die Gottesdienste vorbereitet haben, die Ihre Ideen und Anregungen einbrachten für neue Konzepte oder Lösungsmöglichkeiten um trotz der vielen Regeln und Vorgaben bestimmte Dinge eben nicht einfach ausfallen zu lassen.
Wir denken an alle die in der Öffentlichkeitsarbeit aktiv waren und unsere PG nach außen hin dargestellt und auf Regeln und Veranstaltungen hingewiesen und davon berichtet haben.
Wir danken allen sehr herzlich, die im Hintergrund oder im Verborgenen für unsere Pfarreien und Ihre Angehörigen aktiv sind z.B. in Besuchsdiensten oder in der Caritas Sammlung.
Wir bedanken uns bei allen die unsere Kirchen so schön geschmückt haben, die sich um die musikalische Gestaltung gekümmert haben, die die Anmeldung für Gottesdienste organisiert und durchgeführt habe, bei allen die sich um unseren Internet Live-Stream gekümmert haben und den Vielen die reingeklickt haben.

Vielen Herzlichen Dank Ihnen allen und Gottes Segen für das neue Jahr!


Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten an Weihnachten

Unser erster digitaler Adventskalender ist online!

Nach einer Idee unseres Kigo-Teams haben viele Kinder uns Beiträge
zugeschickt und so gibt es jeden Tag ein neues, spannendes Türchen für euch mit Geschichten, Liedern, Rezepten und mehr. Schaut doch mal rein
HIER!

Auch die Erwachsenen aus unserer PG haben Impulse gesammelt und damit einen Adventskalender gestaltet. Diesen gibt es HIER zu sehen.


Wir trauern um unseren Ruhestandspfarrer Johann Menzinger

Mit seiner wunderbaren, lebensfrohen und sympathischen Art wird er uns immer in sehr guter Erinnerung bleiben. Er konnte mühelos eine vollbesetzte Kirche zum Lachen bringen und lebte uns vor, wie fröhlich man mit Gottvertrauen allen Problemen des Lebens gegenüberstehen kann.

Wir danken Gott, dass wir ihn kennenlernen durften und ein Stück seines Lebens mitgegangen sind. Oh Herr gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm.

Verkauf am 1. Advent ist sehr gut angekommen

In diesem Jahr mussten wir schweren Herzens unseren traditionellen Weihnachtsmarkt absagen. Aber der stattdessen durchgeführte, kleine Adventsverkauf ist am ersten Adventswochenende super angekommen. Unsere 66kg Plätzchenmischung waren im Nu ausverkauft und auch die gebrannten Mandeln, Adventskränze, Marmeladen und Stollen blieben nicht lange im Stand liegen.
Am 2. Adventsonntag werden selbstgebastelte Weihnachtsdekorationen angeboten.
Der Erlös aus allen Verkäufen wird wie schon seit über 45 Jahren auf Missionsstationen in aller Welt verteilt.

Plätzchen für unseren Feinkoststand am
1. Adventwochende

Wir bitten alle Hobby-Bäcker und Bäckerinnen mit ihren kleinen Köstlichkeiten wieder einen wichtigen Beitrag für unseren diesjährigen Adventsverkauf zu leisten. An die Bleche, fertig – los!

Abgabe der Plätzchen ist am Mittwoch 25.11. von 18 bis 19 Uhr im Pfarrsaal möglich.

Vergelt’s Gott!

Erstes Treffen der Ministranten seit Corona

„Du bist wertvoll“ war das Motto des ersten Wiedersehens in der Corona Krise der Mühlrieder Ministranten. In einer Andacht, die von den Oberministranten organisiert und musikalisch umrahmt wurde, lag ein besonderer Schwerpunkt in der Wichtigkeit der Ministrantenarbeit. Weiterlesen