Orga

Ziel der Gruppe:
Wir sind eine lebendige Pfarrei und wollen dies auch feiern.

Beschreibung:
Wir organisieren und planen selbstverantwortlich die meisten Feierlichkeiten und Feste in unserer Pfarrei.

Mitglieder: 8

Veranstaltungen:
„Heilig Geist wie es singt und lacht“, Pfarrfest, Pfarrfamilienabend, Pfarrausflug, Jubiläen und sonstige Feste.

Anzahl Sitzungen:
Ca. 2 Sitzungen pro Veranstaltung

Neue Mitglieder:
Jederzeit gerne und herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf Dich!

Kontakt:
Helga Hartmann
Tel. 08252-82696

Pfarreicaritas

Ziel der Gruppe:
Caritas Sammlungen durchführen.
Wir helfen Menschen in einer finanziellen Notlage.

Beschreibung:
Im Frühjahr und im Herbst findet die Pfarreicaritas Sammlung statt. Hierfür werden freiwillige Sammler und Sammlerinnen gesucht.

Mitglieder:
Ca. 20 Sammlerinnen und Sammler.

Veranstaltungen:
Einmal im Jahr findet für alle Sammler-/innen ein Dankeskaffee statt.

Neue Mitglieder:
Neue Mitglieder zum Sammeln sind herzlich willkommen.

Kontakt:
Maria Streber-Kraus
Tel. 08252-81774

Ehe und Familie

Ziel der Gruppe:
Unterstützung und Begleitung von Eheleuten, Familien und Alleinerziehenden im religiösen Leben, sowie im Alltag.

Beschreibung:
Suchen Sie Kontakt zu Gleichgesinnten oder Unterstützung
oder Begleitung im religiösen Sinn im Alltag?
Wir, der Arbeitskreis Ehe und Familie, helfen Ihnen als Ansprechpartner, indem wir:
- Daran mitarbeiten, dass sich Familien in unserer
Pfarrgemeinde zu Hause fühlen
- Wege suchen, um gemeinsam Glauben zu erfahren
- Mut machen, dass Familien aufeinander zugehen
- Offen sind für Ihre Erwartungen und Wünsche an uns

Mitglieder: 5

Veranstaltungen: Brautleutetag
Ehe-Jubiläen
Herbergssuche
Familien-Gottesdienst

Treffen: 8 - 10 mal / Jahr

Neue Gäste: Wir freuen uns über neue Mitglieder und
Interessierte jeden Alters!

Kontakt:
Sigrid Distl
Tel. 08252-5528

Frauenkreis

Den Mühlrieder Frauenkreis gibt es bereits seit 40 Jahren. Entstanden ist er aus dem damaligen Weihnachtsmarkt-Team.

Ziel der Gruppe:
- Stärkung des Gemeinschaftsgefühls
- Bildung
- Glaubensvertiefung

Mitglieder:
Es gibt keine festen Mitglieder, aber an unseren Veranstaltungen nehmen ca. 50 Frauen teil.

Veranstaltungen:
Mitarbeit bei Weihnachtsmarkt und Pfarrfest,
Teilnahme Frauenweltgebetstag, Adventfeier,
Städtefahrten, Theaterbesuche, Spirituelle Tage, Kulturfahrten, Kräuter- und Palmbuschen binden.

Anzahl Sitzungen:
Jeweils ein Teamtreffen zu den Veranstaltungen

Neue Mitglieder:
Wir freuen uns über neue Teilnehmerinnen!

Kontakt:
Christa Himmel
Tel. 08252-6562

Vater Aktiv Team

Ziel der Gruppe:
Stärkung der Vater - Kind - Beziehung

Beschreibung:
Im März 1995 fand sich erstmals eine Handvoll junger Väter zusammen, um ganz unterschiedliche Aktionen für Väter und Kinder in unserer Pfarrei zu organisieren.
Ob nun zu Vater-Kind-Zeltlager, Vatertags-Radtour oder Herbstfeuer eingeladen wird, die Philosophie des Vater-Aktiv-Teams ist, dass Väter mit ihren Kindern gemeinsam etwas unternehmen, dabei viel Spaß miteinander haben und einander näher kommen. Denn die Vater-Kind-Beziehung ist, bedingt u.a. auch durch die Berufstätigkeit, in vielen Familien die schwächste.

Dieses Engagement, das in der Diözese Augsburg einzigartig ist, wurde bei einem Wettbewerb des Deutschen Familienbundes 1997 gewürdigt: Die Pfarrei Heilig Geist Mühlried belegte bei über 50 Teilnehmer den zehnten Platz und bekam die Auszeichnung „Familienfreundliche Pfarrgemeinde" verliehen.


Mitglieder: 9

Veranstaltungen: VAT - Zeltlager
Vatertags-Radtour
Kartoffelfeuer im Herbst

Treffen: Alle 6 Wochen zur Vorbereitung
unserer Veranstaltungen

Neue Mitglieder: Gesucht und herzlich willkommen!

Kontakt:
vater-aktiv-team@gmx.de

KjG Katholische junge Gemeinde

Ziel der Gruppe:
In einer Zeit, in der Computerspiele, Playstation oder andere Medien ein wichtiger Bestandteil der Freizeitgestaltung der Kinder geworden sind, möchten wir ihnen eine Möglichkeit geben, sich mit anderen Gleichaltrigen fern ab der Medienwelt auszutauschen, Unternehmungen zu machen und auch christliche Werte zu erleben.

Beschreibung:
Die KjG ist eine Gemeinschaft aus Jungs und Mädchen verschiedenen Alters. Man bildet mit Gleichaltrigen eine KjG Gruppe, in der man sich mit seinen Gruppenleitern trifft, sich miteinander austauscht und Aktivitäten unternimmt.
Zusätzlich gibt es eine Menge toller Aktionen über das ganze Jahr verteilt. Dazu zählen unter anderem das beliebte Zeltlager am Anfang der Sommerferien sowie ein Ausflugstag im Frühling. Neben den Aktionen mit den Kindern engagieren sich die Gruppenleiter der KjG auch bei vielen weiteren Veranstaltungen der Pfarrei. Die Gruppenleiter backen am Weihnachtsmarkt Fleckerl, betreiben am Pfarrfest den Losstand oder übernehmen den Getränkeausschank am Tischfasching.

Mitglieder:
45 Gruppenkinder und 15 Gruppenleiter

Veranstaltungen:
- KjG Zeltlager
- Badefahrt ins Palm Beach
- Ausflugstag im Frühling
- Schnuppertag im Herbst

Anzahl Sitzungen:
1x pro Monat

Neue Mitglieder:
Werden zum jährlichen Schnuppertag eingeladen.
Gruppenkinder (ab 10 Jahren), sowie junge Gruppenleiter (ab 16 Jahren) sind jederzeit willkommen.

Kontakt:
Matthias Maier
kontakt@jugend-muehlried.de

Männerkreis

Kirche und Gesellschaft und mit ihnen die Lebensumstände der Männer haben sich erheblich verändert. Die Rolle des Mannes ist heute anders zu sehen als früher. Die kirchliche Männerarbeit möchte deshalb mitbeitragen, die Männer für die verschiedensten Aufgaben und Fragestellungen zu sensibilisieren. Weiterhin sollen die Männer im Kreise von Gleichgesinnten eine Bestärkung im Glauben erfahren. Hinsichtlich der christlichen Verantwortung der Männer in Familie, Beruf und Gesellschaft bietet der Männerarbeitskreis Themen aus folgenden Bereichen an:
 
- Kirche und Glauben
- politisches Lernen und Handeln
- Beruf und Arbeitswelt
- Ehe - und Familie
- gesundes Selbstverständnis des Mannes
 
Veranstaltungen werden in Form von Frühschoppengesprächen in der Advents- und Fastenzeit sowie durch eine Besichtigungsfahrt durchgeführt. Ein weiteres Angebot stellen die Männerexerzitien der Diözesanregion sowie Gesprächsabende dar.

Mission - Entwicklung - Frieden (MEF)

Ziel der Gruppe:
Unser Anliegen ist es, den Blick der Gemeinde
immer wieder über den eigenen Kirchturm hinaus
zu lenken und die vielen - mitunter auch kleinen - Kirchtürme der Weltkirche in Afrika, Asien, Ozeanien, Lateinamerika und in Europa wahrzunehmen.

Unsere Hauptaufgabe zielt in zwei Richtungen:

- Nach innen...
wollen wir das Bewusstsein der Gemeinde für Gottes umfassendes Heil, für Gerechtigkeit und Frieden schärfen. Die Gemeinde soll erkennen, dass in der sogenannten Dritten Welt eigenständige Ortskirchen gewachsen sind, die das Evangelium und den Glauben in den Ausdrucksformen ihrer Kulturen leben, bekennen und verkünden. Hieraus erhalten auch wir Impulse für unser eigenes Christsein.

- Nach außen...
wollen wir mithelfen, dass Kontakte zu den Jungen Kirchen entstehen und gepflegt werden, die Solidarität, Anteilnahme und schließlich auch materielle Hilfe ermöglichen.

So versucht unsere Gemeinde nach besten Kräften „ihre Mission“ zu erfüllen nach dem Wort:
„Mission – Entwicklung – Frieden findet kein Ende, sondern immer einen Anfang.“
Mitglieder: 2 Männer

Veranstaltungen:
- Im Verlauf des Kirchenjahres führen wir die Aktionen der großen kirchlichen Werke Misereor, Renovabis, Missio und Adveniat durch.
- Wir bereiten immer wieder thematische Gottesdienste zu diesen Anlässen vor.
- Publizistisch begleiten wir die Aktionen mit Beiträgen in unserem Pfarrblatt und von Fall zu Fall auch in der Lokalpresse.
- Wir haben seit 1976 partnerschaftliche Beziehungen zur Missionsstation North Horr, im Norden von Kenia, unweit der äthiopischen Grenze. Seitdem leben und arbeiten dort bei dem Nomadenstamm der Gabra in einer Sand- Stein- und Salzwüste Missionare unserer Heimat. Ein Großteil des jährlichen Weihnachtsmarkt- Erlöses geht auch an diese Mission.
- Die Kontakte werden belebt durch 2 - 3 Rundbriefe jährlich sowie durch Eucharistiefeiern mit den Missionaren anlässlich ihres Heimaturlaubs.
- Der jährliche Reinerlös des seit 1973 bestehenden Weihnachtsmarkts unserer Pfarrei wird an Missionsstationen der ganzen Welt verteilt. Darüber hinaus werden auch bedürftige nichtkirchliche Projekte unterstützt.

Anzahl der Sitzungen: 6

Neue Mitglieder: Sind herzlich willkommen!

Kontakt:
Hardy Krowiorsch
Tel. 08252-5978

Hospizgruppe

Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg, zu Hause, in Altenheimen oder im Krankenhaus.

Begleiten bedeutet einen Menschen da abzuholen, wo er momentan steht.
Wer begleitet, führt nicht, der zu Begleitende bestimmt die Richtung.
Begleiten heißt für uns aber auch sich einfügen in ein Netz von bestehenden Beziehungen, den Angehörigen, Nachbarn, Freunden, Pflegekräften, Ärzten und Priestern.

Für uns spielt es keine Rolle, welchem Glauben die zu Begleitenden angehören, welche politische Überzeugung, welche soziale Stellung oder welche Hautfarbe sie haben.

Die Mitglieder der Hospizgruppe treffen sich in den Räumen der Pfarrei zur spirituellen Supervision. Dabei sind wir Gäste.

Mittlerweile gab die "Hospizgruppe Schrobenhausen und Umgebung" ihre Eigenständigkeit auf und schloss sich mit der Gruppe in Neuburg zur "Hospizgruppe Neuburg-Schrobenhausen" zusammen.

Die Mitglieder der Gruppe betreuen im Rahmen ihres Engagements selbstverständlich auch Gemeindemitglieder.

Kontakt:
Walburga Roth
Tel. 08252-6261

Flohmarkt

Sind Ihre Kinder auch schon wieder aus den aktuellen Klamotten herausgewachsen? Oder haben Sie Spielzeug, mit dem keiner mehr spielt? Dann haben wir die Lösung!
Wir verkaufen für Sie gut erhaltene Kinderkleidung in der Größe 50 bis 182, Schuhe, Babyzubehör, Kinderwägen, Autositze, Kinderfahrzeuge, sämtliches Spielzeug, Bücher, CDs und DVDs.
Die Verkäufer erhalten von uns eine Verkaufsnummer, mit der alle Waren neben Größe und Preis gekennzeichnet werden. Die Waren werden am Freitag Nachmittag bei uns im Pfarrsaal abgegeben (gesammelt in einem Karton oder Wäschekorb mit der Verkaufsnummer)
Unsere Helferinnen und Helfer sortieren die Kleidung nach Größe und Spielzeug nach Themen. Am Samstag Vormittag wird die Ware zum Kauf angeboten. Vom Verkaufserlös behalten wir 15 Prozent ein, mit dem wir dann Kindereinrichtungen in Mühlried (Kindergärten, KjG, Spielgruppen, kleine Strolche u.a.) unterstützen. Die nicht verkaufte Ware wird von unseren Helferinnen und Helfern zurücksortiert und kann von den Verkäufern zusammen mit den Einnahmen wieder abgeholt werden.
Bei jedem Flohmarkt erzielen wir einen Umsatz von 5.000 bis 6.000 Euro. Um den logistischen Aufwand meistern zu können, sind wir auf die tatkräftige Unterstützung von vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern angewiesen. Wir garantieren allen Helfern ein paar gesellige Stunden, eine Menge Spaß, die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und den Vorzug, bereits am Vorabend einkaufen zu können.

Ziel der Gruppe:
Organisation und Ausrichtung von Kinderkleidungs- und Bücher/Spielzeugflohmärkten

Mitglieder:
4 hauptamtliche Organisatorinnen, zusätzlich je ca. 40 freiwillige Helfer pro Flohmarktwochenende

Veranstaltungen:
Je ein Bücher- und Spielzeugflohmarkt, sowie je ein Kleidungs- und Kinderzubehörflohmarkt im Frühling und im Herbst.

Aufwand:
Ca. 3 Stunden Mithilfe zum Aufbau oder alternativ Abbau der Waren, dafür Möglichkeit des Vorabend-Einkaufs für Helfer.

Neue Mitglieder:
Neue Helfer werden dringend gesucht!
Wir freuen uns, wenn Sie uns beim Aufbau Freitag Nachmittag oder beim Abbau Samstag Nachmittag unterstützen.

Kontakt:
Heike Müller
Tel. 08252-810800
Birgit Berndt-Pabst
Tel. 08252-82653

Kontakt:
Doris Sadler-Flerlage
Tel. 08252-810588
Annemarie Seufert
Tel. 08252-889378

Krankenhaus Besuchsdienst

Wir besuchen Kranke aus der Pfarrei einmal im Monat im Schrobenhausener Krankenhaus.

Mitglieder: 4

Neue Mitglieder: Sind herzlich willkommen!

Kontakt:
Christa Himmel
Tel. 08252-6562

Pfarrblatt-Team

Ziel der Gruppe:
Öffentlichkeitsarbeit

Beschreibung:
„Begegnung“ – so lautet der Titel unseres Pfarrbriefes, der überwiegend zu den Festen im Kirchenjahr in unseren beiden Pfarreien Heilig Geist Mühlried und Sankt Mauritius Edelshausen erscheint.
Jeder Pfarrbrief nimmt mit spirituellen Gedanken Bezug zum Kirchenjahr und informiert mit verschiedenen Berichten und Hinweisen über das aktuelle Pfarreileben.
Das Redaktionsteam trifft sich, um die entsprechenden Artikel zu sichten und nach Themenschwerpunkten zu ordnen. Dabei gilt es, Wesentliches in Kürze zu vermitteln. Jeder Pfarrbrief wird per Hand von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern Blatt für Blatt sortiert und gebündelt, bis die pfarreiintern gedruckte Auflage an rund 1900 Haushalte verteilt wird.
Sowohl am Schriftenstand unserer Pfarrkirchen als auch auf der Pfarreihomepage können Externe den Pfarrbrief lesen und sich ein Bild von unserem Pfarreileben machen.
Mit jeder Ausgabe hoffen wir, eine mediale „Begegnung“ zu schaffen und Interesse an unseren Pfarreien zu wecken.

Mitglieder: 6

Veranstaltungen: Ca. 7 Pfarrbriefausgaben jährlich

Treffen: Vor jeder Pfarrbriefausgabe

Neue Mitglieder: An Öffentlichkeitsarbeit interessierte
Reporter und Reporterinnen.
Info´s: Heidemarie Grill, Tel. 08252-6443

Kontakt:
Pfarrbüro
Tel. 08252-2674

Mutter-Kind-Gruppe I

Beschreibung:
Jede Woche am Freitag trifft sich die Krabbelgruppe „Kleine Raupe“ zum Spielen im Pfarrsaal.
Nachdem sich die Mütter im Geburtsvorbereitungs-kurs kennen gelernt haben, gründeten sie im September 2013 die Gruppe zum gemeinschaftlichen Spielen und Basteln.

Mitglieder:
Inzwischen sind es 10 Mamis und 11 Kinder zwischen 1 und 1,5 Jahren.

Neue Mitglieder:
Bei Interesse können Sie sich an die Gruppenleiterin Maria Binder oder an das Pfarrbüro Mühlried wenden.

Kontakt:
Maria Binder
Tel. 08252-9079760

Mutter-Kind-Gruppe II

Ziel der Gruppe:
Kontakt zu Gleichaltrigen, gemeinsames Singen und Spielen.

Beschreibung:
„Wir wollen alle singen, singen, singen - wir wollen alle singen guten Tag….“ So oder so ähnlich starten wir seit September 2013 einmal wöchentlich unsere Spielgruppe. Wir treffen uns mit unseren Kindern zum gemeinsamen Singen, Basteln und Spielen in den Räumen des Pfarrzentrums. Bei schönem Wetter toben und spielen wir auch gerne am angrenzenden Spielplatz.

Mitglieder:
Unsere Spielgruppe besteht aus 10 Mamas mit 10 Kindern im Alter zwischen 2 und 3 Jahren und 4 jüngeren Geschwisterkindern.

Veranstaltungen:
Wir treffen uns 1x pro Woche am Donnerstagvormittag.

Neue Mitglieder:
Bei Interesse bitte melden.

Kontakt:
Sabine Mayr
Tel. 08252-4074350

Zugezogene

Ziel der Gruppe:
Ziel ist ein herzlicher Empfang durch eine persönliche Begrüßung von Pfarreimitgliedern, die neu in die Pfarrei hinzugezogen sind. Sie sollen sich dadurch aufgenommen fühlen und schnell heimisch werden.

Beschreibung:
Der Arbeitskreis befasst sich mit der Aufnahme und Information der neuen Pfarreimitglieder. Er plant und koordiniert die persönlichen Besuche bei den neu Zugezogenen. Er will diese über das lebendige Gemeindeleben und die Strukturen informieren und somit die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit bieten.

Gerade wenn ich neu bin, mich in einer fremden Umgebung zurechtfinden muss, ist es schön, persönlich angesprochen zu werden. Es wird mir signalisiert, dass jemand Notiz von mir genommen hat.
Wir wollen den „Neuen“ zeigen, dass sie jetzt zu uns gehören und willkommen sind.

Mitglieder: 2

Veranstaltungen: Persönliche Begrüßung, Hausbesuche

Kontakt:
Erwin Rabuser
Tel. 0175-7801136
erwin.rabuser@gmail.com

Geburtstags-Besuchsdienst

Ziel der Gruppe:
Unterstützung unseres Pfarrers bei den Besuchen zu runden Geburtstagen.

Mitglieder: 4

Aktivitäten: Ca. 3 Geburtstagsbesuche pro Monat.

Neue Mitglieder: Wir suchen dringend Verstärkung.

Kontakt:
Sigrid Distl
Tel. 08252-5528

Geschlossene Mannergruppe

Die geschlossene Männergruppe trifft sich in den Räumen der Pfarrei. Inhaltlich befassen wir uns mit Männerthemen und Spiritualität.
Wir fühlen uns als Gruppe als Gäste. Mitglieder engagieren sich im Rahmen anderer Gruppen oder Aktivitäten in der Pfarrei.

Als geschlossene Gruppe entscheiden die Mitglieder über Aufnahme oder Teilnahme von Interessierten.
Die Treffen sind nicht öffentlich.

Kontakt:
Karl-Heinz Roth
Tel. 08252-6261

Mannerseelsorge

Wir laden alle Männer ein, ihren Weg mit uns „in der Gemeinschaft der Kirche zu gehen und ihre Suche nach Identität und gelingendem Leben immer wieder neu am Evangelium auszurichten“.
(Richtlinien für die Männerseelsorge und kirchliche Männerarbeit der Diözese).

Konkret steht jedes Jahr unter einer ausgewählten Thematik. Diese wird im Rahmen von Gesprächs-kreisen und Exkursionen sowie Angeboten der Diözese behandelt.

Ziel der Gruppe:
Ziel der Arbeit ist den Kontakt zu den Männern jeder Altersgruppe in der Gemeinde Heilig Geist Mühlried herzustellen und zu halten. Den Männern soll Gelegenheit gegeben werden, den Glauben auf Ihre männliche Art zu finden bzw. zu festigen. Dabei sollen unter anderem Themen behandelt werden, die „Mann“ vielleicht etwas anders sieht.

Mitglieder:
Angesprochen sind alle Männer der Pfarrei

Veranstaltungen:
Dämmerschoppen, Exkursionen, Meditative Angebote

Neue Mitglieder:
Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Aktionen der Männerseelsorge ist immer gern gesehen.

Sonstiges:
Der Name Männerseelsorge wurde so gewählt um auch die entsprechenden Angebote der Diözese in den Schriften und im Internet wieder zu finden. Zu den Männern zählen im kirchlichen Sinne alle männlichen Mitglieder der Pfarrei Mühlried, welche bereits gefirmt sind. Eingeladen zu den Veranstaltungen sind auch die Männer der Pfarrei St. Mauritius Edelshausen und im Vorgriff auf die neue Organisationsstruktur, die der Pfarrei St. Jakob Schrobenhausen.

Kontakt:
Erwin Rabuser
Tel. 0175-7801136
erwin.rabuser@gmail.com

Seniorenkreis

Ziel der Gruppe:
Geselliges Beisammensein für ältere Menschen.

Beschreibung:
Wir treffen uns am Dienstag Nachmittag im Pfarrzentrum zu Kaffee und Kuchen, Unterhaltung, gemeinsames Singen, Kurzgeschichten lesen.
Im Sommer bieten wir z.B. einen Biergartenbesuch oder Halbtagesausflug an.

Mitglieder: 20-28 Personen

Veranstaltungen: Ca. 9 Treffen im Jahr

Aufwand: Vorbereitung Deko

Neue Gäste: Sind herzlich willkommen!

Kontakt:
Irmgard Sandmeier
Tel. 08252-4192

Trauerbegleitung

Ziel der Gruppe:
Unterstützung und Begleitung Trauernder.
Beschreibung:
Tod und Trauer gehören zu unserem Leben und sollen in unserer Gesellschaft nicht verschwiegen werden.
Gerne möchte ich eine kleine Stütze auf Ihrem Trauerweg sein und Sie ein Stück ihres Weges begleiten.
Ob Einzelgespräche oder in der Gruppe mit anderen Trauernden. Es gibt viele Möglichkeiten – Sie sind nicht alleine!

Mitglieder: 1

Veranstaltungen: Monatliches Trauercafe
Feste Trauergruppe
Verschiedene Unternehmungen
Einzelgespräche

Neue Gäste: Wer mich unterstützen möchte –
gerne willkommen!

„Keiner geht ganz von uns – er geht nur voraus.“
Kontakt:
Ursula Wäckerle
Tel. 08252-81372
trauerbegleitung@ursula-waeckerle.de

Pilgerreisen

Ziel der Gruppe:
Die Wurzeln des Christentums und unserer
Kultur entdecken.

Beschreibung:
Für Interessierte aus unseren Pfarreien Hl. Geist und
St. Mauritius bieten wir ab diesem Jahr wieder Pilgerbusreisen an.
Einmal im Jahr reisen wir mit geistlicher Begleitung unseres Pfarrers eine Woche lang zu besonderen Orten und Kultstätten.
Die Reisen beinhalten kulturelle, christliche und spirituelle Elemente. Dazu gehören Besichtigungen von berühmten Sakralen und Objekten des UNESCO-Weltkulturerbes, sowie das Feiern der Eucharistie an besonderen Plätzen der Christenheit.
Nach der gelungenen Pilgerreise im Juni 2014 zu den benediktinischen Orten in der Schweiz führt die nächste Reise im Jahre 2015 nach Südpolen. Dort werden wir uns auf den Spuren des hl. Johannes Paul II. bewegen.

Die nächsten Ziele unserer Reisen werden nach Wunsch und Vorschlägen des Pfarrgemeinderates organisiert.

Wünsche und Vorschläge für Pilgerreisen 2016 und 2017 sind herzlich willkommen!

Kontakt:
Eugen Wyrobek
eugenwyrobek@gmail.com

Faschings-Team

Ziel der Gruppe:
Heiterkeit und Zusammengehörigkeit in allen Altersgruppen während der Faschingszeit.

Beschreibung:
Wir organisieren den Tischfasching in unserer Pfarrei.
Dabei sind alle Altersgruppen vertreten.

Mitglieder: 2 plus das Orgateam unserer Pfarrei

Veranstaltungen: „Heilig Geist, wie's singt und lacht“

Anzahl Sitzungen: 2 plus Proben für die Aufführung

Neue Mitglieder:
Sie haben Talent, andere Menschen zu unterhalten und zum Lachen zu bringen?
Ob als Zauberer, Stand up Comedian oder Clown:
Bei uns sind Sie richtig!

Kontakt:
Robert Hellmich
Tel. 08252-4405

Kontakt:
Hermann Koppold
Tel. 08252-81407

Weihnachtsmarkt-Team Weihnachtsmarkt-Team

Ziel der Gruppe:
Vorbereitung und Durchführung des
Mühlrieder Weihnachtsmarkts.


Beschreibung:
Der Weihnachtsmarkt findet bereits seit über 40 Jahren alljährlich am 1. Adventssonntag auf dem Mühlrieder Kirchplatz statt.
Nach dem Familiengottesdienst gibt die Bläsergruppe ein kleines Konzert und die Besucher stärken sich beim Weißwurst-Frühstück und den traditionellen KjG-Rahmfleckerl.
Beim anschließenden Bummel über den Markt finden Sie viele schöne Dinge für Ihr Zuhause oder für Ihre Freunde.

Unzählige Helfer haben in wochenlanger Vorbereitung kunsthandwerkliche Deko, Adventskränze und -gestecke, Strohsterne, Kinderspielzeug und vieles mehr gebastelt.
Am Feinkoststand gibt es selbst gebackene Plätzchen, feine Liköre und Marmeladen. Im Pfarrsaal finden Sie neben ausgewählten Büchern und Kalendern noch genügend Platz, um sich bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen aufzuwärmen und gemütlich zu plaudern.
Für die Kinder gibt es ein buntes Programm: Krabbelsack, Karussell, Bastelstand und einen kleinen Streichelzoo.
Um 16.00 Uhr besucht uns der Hl. Nikolaus in der Kirche und danach treffen sich alle nochmal zur Stärkung mit Bratwürstel, Steaksemmeln und Punsch. Am Ende des Weihnachtsmarkts freuen sich alle Mitarbeiter und die Verantwortlichen, wenn sie wieder dazu beitragen können manch große Not zu lindern. Wir unterstützen Flüchtlinge und Katastrophenopfer, Missions-stationen und Bedürftige auf der ganzen Welt.

Mitglieder:
18 Verantwortliche für die verschiedenen Bereiche, wie z.B. Bücherstand, Kinder, Kunstgewerbe...

Anzahl Sitzungen:
2-3 Sitzungen pro Jahr in der großen Runde und entsprechende Treffen im jeweiligen Team.

Neue Mitglieder:
Wir freuen uns über möglichst viele Helfer und suchen für verschiedene Bereiche Freiwillige, die gerne Verantwortung übernehmen.

Kontakt:
Sigrid Distl
Tel. 08252-5528

Kontakt:
Christa Himmel
Tel. 08252-6562
Kontakt:
Elfriede Götzenberger
Tel. 08252-883091

Kontakt:
Hermann Koppold
Tel. 08252-81407

Rentnerband

Ziel der Gruppe:
Aufbau von Pfarrfest und Weihnachtsmarkt.

Mitglieder: 19

Neue Mitglieder:
Gesucht und herzlich willkommen!

Kontakt:
Johann Reisner
Tel. 08252-5693